Matthias Beer

Kreisrat, Marktrat, leidenschaftlicher Beratzhausener.

„…ich bin in Beratzhausen aufgewachsen, wohne schon mein ganzes Leben hier und liebe meine Heimat. Dass mir unsere Gemeinde wichtig ist, habe ich in den letzten Jahren gezeigt. 2020 bin ich bereit, die Verantwortung als Bürgermeister für Beratzhausen und die Menschen, die hier leben, zu übernehmen.

Die Herausforderung in unserer Gemeinde ist eine ganz besondere. Mit seiner großartigen Geschichte, der Bilderbuch-Landschaft, dem umfangreichen Freizeitprogramm und dem großen gesellschaftlichen zusammenhalt, können wir stolz auf unsere Heimat sein. Dennoch ist Beratzhausen in den letzten Jahren weit hinter seinen Möglichkeiten geblieben. Es galt Krisen zu managen und kurzfristige Entscheidungen zu treffen, weil die zeit drängte oder weil gerade ein Problem oder ein angebot vorlag. Daraus entstanden sind Einzelmaßnahmen, die mehr oder weniger glücklich zusammenpassten.

So wollen mein neues, frisches Team und ich nicht länger Politik betreiben.
Unsere Motivation ist eine andere:

Wir möchten die Zukunft von Beratzhausen gestalten, weil wir eine ganz bestimmte Zielvorstellung haben, wie unsere Heimat aussehen soll. Wir möchten den Ort, an dem wir am liebsten sind, immer weiter an diese ziele bringen. Dafür haben wir uns fünf Leitlinien gegeben.

Die Leitlinien und einen Auszug aus unserem Programm, das wir bewusst nicht „Wahlprogramm“, sondern „Arbeitsprogramm“ genannt haben, finden Sie unter „Leitlinien“.

Wenn Ihnen meine ziele für Beratzhausen gefallen, dann unterstützen Sie mich und wählen gleichzeitig einen #neudenker Marktrat.

Ich freue mich über Ihren regelmäßigen Besuch meiner Seite.

Ihr Matthias Beer

Kommunalwahl 2020
Countdown
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

„Das kommunale Tagesgeschäft ist wichtig, wir brauchen aber vor allem Gestaltungswillen und ein klares Leitbild für die Zukunft.“